Vibrationstraining mit der Galileo-Platte

Die Galileo-Platte ist ein für die Raumfahrt entwickeltes Trainingsgerät, das mit feinsten Vibrationen arbeitet. Es ist das Muskel- und Knochenstabilisierungstraining der Astronauten. Das System trainiert und stimuliert Muskeln mit Hilfe von mechanischen Schwingungen, die dem menschlichen Gang ähnelt. Erzeugt durch die Wippbewegung bewirken die Schwingungen im rhythmischen Wechsel zwischen linker und rechter Körperseite reflexartige Muskelkontraktionen. Dies läuft bei dem Trainierenden unbewusst ab. Im Vergleich zu bewusst gesteuerten Bewegungen sind diese Reflexe wesentlich besser koordiniert und für den Trainierenden mit weniger Anstrengung verbunden. D.h. auf der Galileo-Platte können auch Menschen mit geringer Leistungsfähigkeit ihre Muskulatur aufbauen bzw. trainieren. Vor allem auch bei neurologischen Erkrankungen wie Parkinson, Multiple Sklerose oder auch Neuropathien kann dieses Training wirksam sein.

  • Aufbau von Muskulatur.
  • Steigerung der Beweglichkeit.
  • Lösung von Verspannungen.
  • Prävention und Therapie von Rückenproblemen.
  • Osteoporose- und Sturzprophylaxe.
  • Verbesserung der Koordination.
  • Balancetraining.
  • Stabilisation von Gelenken.
  • Beckenbodentraining (Stressinkontinenz).
  • Förderung der Durchblutung.

Dieses Training wird in einer 1-zu-1-Betreuung durchgeführt.

Sie können dieses Vibrationstraining in verschiedenen Möglichkeiten von Mitgliedschaften oder Zehnerkarten nutzen. Bitte kontaktieren Sie uns gerne für weitere Informationen.

Öffnungszeiten ab Juni 2020

Mo., Di. u. Do.

8.00-13.30
14.30-18.30

Mittwoch

8.00-12.30
15.00-18.00

Freitag

8.00-13.00

Samstag

8.30-12.30